Logo_.png

Naturlehrpfad

 MITTEN DURCH DEN WALD 

Wollen Sie die Natur hautnah erleben und gleichzeitig noch Wissenswertes über sie erfahren?

Dann besuchen Sie mit ihren Kindern den 1,3 km langen Naturlehrpfad der Almluft am idyllischen Gattererberg inmitten des Zillertals.

Am Beginn der Tour erkunden unsere Besucher die verschiedenen Tiere rund um unser Gasthof. Danach führt Sie unser Weg kreuz und quer durch den Wald, wo Sie den Geräuschen der Umgebung lauschen können und sogar das ein oder andere Tier entdecken.

Am Ende des Lehrpfades kommen Sie an unserem Fischteich mit unseren lebhaften Forellen vorbei, bevor es wieder hinunter zum Gasthof geht.

Gesund & Vital

Der Naturlehrpfad führt Sie gegen Ende zum sogenannten „Eggl“ Bach, an dem Sie eine Gelegenheit zum „Wassertreten“ nach Anleitung von Pfarrer Sebastian Kneipp vorfinden.

Wie kneippen

 

wirkt

GESUNDHEIT PUR

- regt den Kreislauf an
- fördert die Durchblutung
- kräftigt die Venen
- hilft gegen Krampfadern
- wirkt gegen heiße Beine
- fördert den Schlaf bei

- Anwendung am Abend
- hilft bei Migräne
- regt den Stoffwechsel an
- stärkt das Immunsystem
- wirkt vegetativ stabilisierend

Für die ganze Familie

Starten Sie einen Ausflug ins Zillertal zum Gattererberg und erforschen Sie unseren Naturlehrpfad.

Allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie!

Die Almluft-Bienen

Tauchen Sie in die faszinierende Welt der Bienen ein und besuchen Sie unseren Bienenweg.

Bienenweg

MIT SCHAUBIENENSTOCK

Wussten Sie, dass Bienen zu den wichtigsten Nutztieren zählen?

Gleich oberhalb des Spielplatzes beginnt der Bienenweg entlang des Waldrandes.

 

Am Start des Weges finden Sie einen Schaubienenstock.

Hier können Sie die „Almluft“-Bienen live bei der Arbeit beobachten.

Letzter Stopp des Bienenweges ist unser Bienenhaus mit derzeit 5 Bienenvölkern.

Die Bienen werden vom Imker Sigi Gruber betreut und gehalten – verschiedenste Produkte (Honig, Propolis-Tropfen, etc.) aus seiner Erzeugung können Sie im Gasthof erwerben.

Bienen sind leider mittlerweile vom Aussterben bedroht und so sinkt die Zahl der Bienenvölker dramatisch. Erfahren Sie mehr über die Gründe für das Bienensterben.

 

Im Laufe des Weges informieren wir Sie über wertvolle Tipps mit welchen Sie ganz einfach zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Wild- und Honigbienen, Hummeln und Co. beitragen können.
 

Wir machen Ihren Aufenthalt

unvergesslich!

Ihr ALMLUFT-Team

Logo_.png

Gasthof ALMLUFT

6276 Gattererberg 32 AUSTRIA

Mobil: +43 676 737 62 23
bichleralmluft@gmx.at

  • Facebook

Öffnungszeiten:

Sommer: ab 15.05.2020 bis 31.10.2020
 Winter: ab 26.12.2020 bis 18.04.2021

Dienstag Ruhetag

Täglich ab 11:00 Uhr - ganztägig warme Küche